Impressum - Haftungsausschluss
gemäß Teledienstegesetz (TDG)
1. Dienstanbieter

PHS - Peter Hellwich Fuhrpark- und Logistikberatung
Schlesierstraße 61
82110 Germering
E-Mail: PHS@fuhrparkberatung.de
Telefonzentrale: +49 (89) 89 42 85 - 07
Sitz der Gesellschaft: Germering
Verantwortlich: Peter Hellwich
Staat der Zulassung: Deutschland

2. Inhalt des Onlineangebotes

Die Dienstanbieter übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Dienstanbieter, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Dienstanbieter kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Dienstanbieter behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Eine Haftung für den Inhalt kann trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht übernommen werden.

3. Verweise und Links - Distanzierungserklärung

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Dienstanbieter liegen, haften diese nur dann, wenn sie von den Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Dienstanbieter erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Dienstanbieter erklären weiterhin, dass sie keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten / verknüpften Seiten haben. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Sollte ein gesetzter Link nicht funktionieren oder auf der verlinkten Internet-Adresse rechtwidrige Inhalt zu finden sein, dann bitten wir Sie, uns umgehend per eMail zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können.

4. Urheberrecht

Das Copyright für veröffentlichte, von den Dienstanbietern selbst erstellte Objekte bleibt allein bei den Dienstanbieter der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne schriftliche Zustimmung der Dienstanbieter nicht gestattet.

5. Kontaktaufnahme

Durch die Nutzung unserer Internetseiten und bloßer Kontaktaufnahme durch eMail, Telefon oder Telefax kommt kein Vertragsverhältnis zustande.

6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Datenschutzerklärung 
gemäß EU-DSGVO
1. Dienstanbieter

PHS - Peter Hellwich Fuhrpark- und Logistikberatung
Schlesierstraße 61
82110 Germering
E-Mail: PHS@fuhrparkberatung.de
Telefonzentrale: +49 (89) 89 42 85 - 07
Sitz der Gesellschaft: Germering
Verantwortlich: Peter Hellwich
Staat der Zulassung: Deutschland

2. Datenschutzbeauftragter

Als Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern ist die PHS nicht verpflichtet einen separaten Datenschutzbeauftragten zu benennen. Entsprechend der Gesetzeslage werden die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten vom Inhaber des Unternehmens wahrgenommen. Anschrift und Adresse siehe unter "1.Dienstanbieter".

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage: Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer: Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Speicherung von Daten

Allgemeines: Das Unternehmen speichert nur alle dringend erforderlichen Daten seiner Mandanten. Daten, die im Zuge der Unternehmensberatung erhoben werden, werden ausschließlich von Mitarbeitern des Unternehmens gespeichert und eingesehen. Diese Daten sind streng vertraulich und werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Dies gilt neben den Daten eines Projekts auch für die Daten der beteiligten Mitarbeiter des Kunden oder den im Zuge einer Bestandsaufnahme erhobenen Inhalten. Alle Daten werden ausschließlich hausintern gespeichert. Es werden keine Daten an anderen Orten außer dem firmeninternen Netzwerk verwahrt. Es werden keine Cloud-Lösungen oder sonstigen Technologien, die einen Versand der Daten über das Internet erfordern, eingesetzt.

Internetauftritt: Durch den Zugriff auf das Internetangebots der PHS werden vom Provider des Unternehmens Informationen über den Browerstyp, die verwendete Version, das Betriebssystem, den genutzten Internet-Service-Provider, die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenzugriffs und eventuelle Verlinkungen für den Zugriff aus die Internetseite gespeichert. Eine Verknüpfung dieser Informationen mit anderen personalisierten Daten des Nutzers besteht nicht. Alle Auswertung über diese Daten finden ohne persönlichen Bezug zum Nutzer statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung ist der Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Speicherung der Daten ist für die Bereitstellung der Dienstleistung zwingend erforderlich. Aus diesem Grund besteht hier keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies: Die Webseiten des Unternehmens verwenden grundsätzlich keine Cookies.

CdF und Newsletter: Das Unternehmen verschickt Newsletter ausschließlich über den "Club der Fuhrparkverwalter". Den Newsletter erhalten alle Mitglieder des CdF und ein Freundeskreis, der sich beim "Club der Fuhrparkverwalter" angemeldet hat. Gespeichert werden hier der Name des Fuhrparkverwalters, der Firmenname und die Firmenanschrift und die Fuhrparkgröße des Unternehmens. Die eingetragenen Informationen werden auf ihre Plausibiltät überprüft und sind für das Betreiben des CdF notwendig. Die Daten werden ausschließlich zum internen Gebrauch verwendet. Die Daten werden an keine dritten Anbieter (auch nicht an Sponsoren) weiter gegeben. Die Rechtsgrundlage für den Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. 
Die Daten der Nutzer können jederzeit gelöscht werden. Die Löschung der Daten hat dann auch eine Löschung aus dem Verzeichnis des Newsletter und eine Sperrung des Passwortes für den CdF zur Folge.

5. Rechte aller Betroffenen

Nutzer, Kunden und Interessenten der PHS und des Club der Fuhrparkverwalter haben gemäß GSGVO jederzeit das Recht auf Auskunft über die erhobenen Daten, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Löschung der Daten, das Recht auf Unterrichtung, das Recht auf Datenübertragbarkeit und ein Widerspruchsrecht. Zur Wahrnahme dieser Rechte reicht eine Email oder eine Kontaktaufnahme über Telefon bei der oben genannten Person.